You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • »Michael Biaesch« is a verified user
  • "Michael Biaesch" started this thread

Posts: 862

Location: Taunus-Mountain

Occupation: Kfm. Angestellter

  • Send private message

1

Saturday, April 24th 2010, 8:21pm

KISS bringt BR 80

Auf der Forumsdiskussion anlässlich des Modultreffens in Borken hat KISS die BR 80 zum Preis von unter 1.000,--€ angekündigt. Das Modell soll in Ganzmetall-Ausführung und wie von KISS gewohnt, vollausgestattet geliefert werden.

Grüsse vom Super-Modultreffen in Borken

Michael Biaesch
Bei Epoche 3 sind wir dabei

  • »Wendezug« is a verified user

Posts: 1,100

Location: Mittelhessen

Occupation: Dienst am Kunden

  • Send private message

2

Sunday, April 25th 2010, 6:08pm

RE: KISS bringt BR 80

jepp, für 999,- mit allen Finessen nur nicht mit dem Megaqualmspender wie in der Baureihe 03, sondern dem bisherigen Standartgenerator.

Gruss:
Wendezug 8)
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup:

  • »C.M.« is a verified user

Posts: 311

Location: Berlin

Occupation: Häuslebauer

  • Send private message

3

Sunday, April 25th 2010, 6:32pm

RE: KISS bringt BR 80

ich trau mich ja garnicht zu fragen...aber gibts denn ne ansage bis wann das modell kommen soll?
Sind die 999€ vorbestellpreis oder gehts da noch weiter runter?

Johannes Wichterich

Unregistered

4

Sunday, April 25th 2010, 7:42pm

In zwei Wochen kommt ertsmal das Neuheitenprospekt.Dann werden wir mehr wissen.Eine Sache aber steht jetzt schon fest.(Ich bestell mir sofort eine.)

5

Monday, April 26th 2010, 8:40am

Ich finde das super, daß Kiss kleinere Loks bringt und so mehr für den Spiel-Bahner tut. Ich bestelle mir auch eine und wenn die sich entschließen die BR 93 nocheinmal aufzulegen, dann bin ich auch dabei. Ich freu mich drauf. Ralf.
Eisenbahn-Modellbau in 1

  • »Rainer Herrmann« is a verified user

Posts: 1,501

Location: Viernheim

Occupation: Modellbau

  • Send private message

6

Monday, April 26th 2010, 8:23pm

RE: KISS bringt BR 80

Hallo,

der Prospekt kommt in etwa vier Wochen und der Liefertermin wird zweite Jahreshälfte 2011 sein.

Grüße, Rainer Herrmann

(P.S.: Die Cargo- Version wird es nicht geben.. =) )
-Nur Wer seine eigene Groesse kennt - laesst anderen die Ihre !!!

-Ich behalte mir vor auf Beiträge nicht zu antworten, wenn sie nicht mit vollem Namen unterschrieben sind.



-meine Homepage: www.spur1-werkstatt.de

  • »Henrik Mücher« is a verified user

Posts: 163

Location: Westfalen

Occupation: Bau-Ing.

  • Send private message

7

Monday, April 26th 2010, 9:16pm

RE: KISS bringt BR 80

Hallo Herr Herrmann,

ich habe eine alte Märklin 80, der Aufbau ist schon überarbeitet worden. Nun ist das Fahrwerk an der Reihe. Ich interessiere mich für ein Fahrwerk von Kiss, um es der Märklin Lok unter zubauen. Kann man Einzelteile haben?
Auf Elektronik kann ich gerne verzichten.


Wer hat Lust ebenfalle seine Märklin Lok zu optimieren?

Gruß

Henrik

  • »pmeeder« is a verified user

Posts: 357

Location: bei Rotterdam, Niederlande

  • Send private message

8

Monday, April 26th 2010, 10:56pm

Quoted

Original von Ralf Heil
Ich finde das super, daß Kiss kleinere Loks bringt und so mehr für den Spiel-Bahner tut.


Es ist zwar eine kleine Maschine, aber sie wurde beim großen Vorbild überwiegend auf großen Personenbahnhöfe (DRG/DB/DR), Zechen (ex-DB) und RAWs (DR) eingesetzt. Eine BR 80 braucht also noch immer eine große Anlageflache für die Einsatz ;-).

MfG,
Patrick

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 4,527

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

9

Tuesday, April 27th 2010, 12:11am

Ooooch Patrick,

da bist Du aber ein Spielverderber ;-)
Muß Dir aber natürlich recht geben, die BR80 war zu ihrer Zeit mit 18t Achslast - 1t mehr als die 81 und gar 2,4t mehr als die 86 - eine absolute Hauptbahnmaschine, also nichts für "klapprige" Nebenbahnen.
Aber jeder Märklin-80-Besitzer (auch ich) träumt von einer "etwas" detailierteren Ausführung so daß diese Ankündigung lange erhofft wurde.

Gruß
Michael

  • »pmeeder« is a verified user

Posts: 357

Location: bei Rotterdam, Niederlande

  • Send private message

10

Tuesday, April 27th 2010, 8:41am

Quoted

Original von Michael Staiger
Aber jeder Märklin-80-Besitzer (auch ich) träumt von einer "etwas" detailierteren Ausführung so daß diese Ankündigung lange erhofft wurde.


Stimmt ;-). Selbst habe ich von insgesamt etwas mehr als 20 Dampf- und Diesleloks nur 3 Dampfloks von Märklin: BR 80, BR 91 und T3. Diese "billige" Loks habe ich über eBay gekauft für spätere Umbau in eine richtig detaillierte Version (obwohl ich gar keine Modellbau mache und nur sammele).

MfG,
Patrick

  • »Tobias« is a verified user

Posts: 1,248

Location: Region Leipzig

Occupation: Bereitstellungsdisponent ICE-Werk Leipzig

  • Send private message

11

Tuesday, April 27th 2010, 2:34pm

Hallo,

was mich interessieren tät. Wird es eine Variante als DR-Ost geben. Das Vorbild wurde ja vorwiegend in Köln Hbf und Leipzig Hbf eingesetzt. Da würde ich mich als Leipziger über ein DR-Ost Lok freuen.

Tobias
Steuerung: Uhlenbrock Dais II-Zentrale, Daisy 2, PC-Software Rocrail, Fahrzeugdecoder ESU Loksound

Posts: 1,167

Location: Region Hannover

Occupation: schon lange nicht mehr, früher Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Send private message

12

Tuesday, April 27th 2010, 4:35pm

Und natürlich muß auch die Frage erlaubt sein, ob es eine RAG-Variante geben wird.

Gruß
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei schönen Modellen greif' ich auch mal vorbei.
Meine Themen: Hochofenverkehr und Schmalspurbahn.

Reinhard Schäfer

Unregistered

13

Tuesday, April 27th 2010, 5:04pm

Das wird bestimmt ein tolles Lökchen, und es ist ein sehr geschickter Schachzug, eine Marktlücke zu besetzen, bevor Märklin endlich auf die Idee kommt, eine zeitgemäß verbesserte Version aufzulegen. Wer zu spät kommt .....
Mir wäre dennoch eine bay. R3/3 ( 89.6-8 ) lieber gewesen. Die lief bei der DB immerhin auch bis 1964, und damit nur wenige Monate kürzer als die BR80.

This post has been edited 1 times, last edit by "Reinhard Schäfer" (Apr 27th 2010, 5:07pm)


Roland Hesse

Unregistered

14

Tuesday, April 27th 2010, 5:42pm

80er

Hallo !

ich sehe das ähnlich - eine 3/3 würde mir auch besser gefallen . Ich bin aber auch über eine 80 erfreut .Und die 3/3 oder gar die Gtl 4/4 kommt irgendwann auch noch - da bin ich ganz zuversichtlich.

Ich habe meine 80er Modelle vor längerer Zeit schon weggeben, weil mir einerseits der Antrieb (zumindestens der Alte) nicht mehr zeitgemäß erschien- zum Anderen wegen der notwendigen Digital,- oder Geräuschnachrüstung - Ganz abgesehen von der Detailierung.

Und umbauen ? da fehlt mir ganz einfach die Zeit.

Wobei auch da schöne Ergebnisse erzielt worden sind ! (die Bilder z.b vom Alexander Schöpp sollten ja bekannt sein)

Einzig die Fotograue überlebte noch einige Zeit - hat mir aber farblich auch nicht sonderlich gut gefallen.

Und nun bin ein 80loser Spur 1 er - kommt sicherlich nicht allzuoft vor.

Drum freue ich mich über die 80er.


Und wegen der 3/3 bzw 4/4 bohren wir weiter und weiter ......

Grüße Roland

schwellenkarle1

Unregistered

15

Tuesday, April 27th 2010, 7:34pm

Eine Bemerkung zu den Lok's der Baureihen 80 und 81. Die Lokomotiven wurden nicht für den Streckenbetrieb gebaut, wie hier geäußert. Sondern für den schweren Verschub von Zügen im Bahnhofsbereich von Großbahnhöfen. Schon der Wasser- und Kohlevorrat war dafür nicht ausgelegt. In Gremberg wurde die Länderbauart 55'er als Verschublok wegen der größeren Vorräte eingesetzt. Die hohe Achslast der 80'er war für den Streckenbetrieb schon wegen des kurzen Radstandes nicht geeignet. Der kurze Radstand lies auch keine Streckengeschwindigkeiten zu. Im Museumsbetrieb hatten wir eine Zechenlok, das 10'erle, die ähnlich ausgelegt war. Die Lok mußte wegen Gleisschäden im Streckenbetrieb dann abgestellt werden. Die Zugkraft der Lok war ausserordentlich gut. Aber die Lok war eben auch nur für den schweren Verschub im Zechenbetrieb und nicht für Streckenbetrieb konstruiert. Das belegt auch der Betrieb einer 80'er als RAG-Lok. Soweit zu den technischen Bedingungen der Lok's.

This post has been edited 2 times, last edit by "schwellenkarle1" (Apr 27th 2010, 8:10pm)


16

Tuesday, April 27th 2010, 11:19pm

80er "Kursbuchtauglich"

So ganz braucht man mit der 80er nicht auf Personenzüge zu verzichten. Immerhin zogen sie Personenzüge ab Bockum-Hövel und auf der Georgmarienhütte Eisenbahn.
Und die letzten 80er in Schweinfurt durften täglich mit Ng/Übergaben nach Schweinfurt Stadt und Bergrheinfeld auf die Strecke.
Und selbst in der kurzen Zeit beim Bw Kassel im Herbst 1956 durfte die 80er mit Arbeitszügen auf die Strecke.
Also nicht nur ein Rangier-Teckel, unsere 80.

Schöne Grüße

Ronald Krug
Mit freundlichen Gr??en

Ronald Krug

  • »Rainer Herrmann« is a verified user

Posts: 1,501

Location: Viernheim

Occupation: Modellbau

  • Send private message

17

Thursday, April 29th 2010, 1:09pm

RE: 80er "Kursbuchtauglich"

Hallo,

ein paar kleine Info´s zur BR 80 vorab:

Es wird sowohl eine DRost, als auch eine RAG- Variante geben.
Letztere aber nur als reine Beschriftungsvariante der DB- Version.
Der Prospekt wird ende Mai versandfertig sein.
Bitte löchert meine arme Mitarbeiterin nicht mit Fragen, sie kann da noch am wenigsten zu sagen.
Bestellnummern werden erst in ca. 3 Wochen festgelegt.
In wie weit es Einzelteile, auch ganze Fahrwerke als E-Teile, gibt kann ich noch nicht sagen, dies geht erst nach abgeschlossenér Konstruktion.
Ich bin an sonsten immer für eine Antwort da, entweder hier, als PN oder unter:
rherrmann@kiss-modellbahnen.de

Grüße, Rainer Herrmann
-Nur Wer seine eigene Groesse kennt - laesst anderen die Ihre !!!

-Ich behalte mir vor auf Beiträge nicht zu antworten, wenn sie nicht mit vollem Namen unterschrieben sind.



-meine Homepage: www.spur1-werkstatt.de

This post has been edited 1 times, last edit by "Rainer Herrmann" (Apr 29th 2010, 1:12pm)


18

Wednesday, May 5th 2010, 10:33am

Endlich mal eine schöne kleine bullige Rangierlok!!!!
ich freu mich schon..... meine Märklin 80 wird dann bei Ebay weggehen.

Gruß Axel
WUM = Weserumschlagstelle ; Epoche 2c-3a (1945-1956) FREMO:32 , Finescale und DCC

Posts: 330

Location: Rhein-Main

Occupation: IT Berater

  • Send private message

19

Wednesday, May 5th 2010, 11:05am

So werden viele denken. 8o
Ob dann noch akzeptable Preise bei Ebay zu erzielen sind ist fraglich. :O

Gruß Der Modelleisenbahner Matthias
-----------------------------------------------------
Ab Epoche 3 bin ich dabei!

20

Wednesday, May 5th 2010, 11:35am

Hallo

also ich werde meine 80er behalten, war meine erste Spur 1 Lok :D

Aber ich werde mir das supern der Lok ersparen und lieber eine von Kiss bestellen.
.
Gruß Uwe

Module/Segmentanlage im Bau - System Control 7/DCC++ - Rocrail/Rocweb - Epoche V - KBS 393
Meine Anlage - Bahnhof Sommerburg
Meine Videos